Alle unter kokos verschlagworteten Beiträge

Banana-Amaranth-Müsli | The Yellow Mood

Moin! Nach längerem Schweigen melde ich mich zurück mit einem simplen Frühstückspost. Es geht schnell, ist ziemlich klassisch und passt schön in meine kleine Food-Mood Kollektion. Die Rede ist von Bananen-Amaranth-Müsli mit Dinkelringen. Mit diesem simplen Rezept seit ihr mit jeder Menge Eiweiß, Balaststoffen, Kalium und ungesättigten Fettsäuren für den Vormittag gut gerüstet. Ein kleiner leichter Post bevor es wieder ans richtige Kochen und Backen geht! Lasst es euch schmecken und bis bald!

Lime Pie

Passend zum Frühlingsanfang gibt es heute Lime Pie. Lime Pie ist ein fruchtig leichter und cremiger Kuchen, der perfekt zum Frühlingsanfang passt. Ich habe ihn vor zwei Jahren das erste Mal auf den Keys in Florida probiert und war sofort begeistert. Sein Geschmack ist säuerlich durch die Limetten, aber dennoch süß durch die eigentlich verwendetet Kondensmilch. Die vegane Variante erreicht jedoch auch ohne sie ein wunderbare Balance zwischen bitter und süß. Überzeugt euch am besten selbst. Der Kuchen besteht aus einem Boden mit Creme und ist einfach gemacht.

Reis mit Zitronengras

Zitronengras sieht toll aus, riecht gut und wer hätte es gedacht: es schmeckt auch noch gut. Heute gibt es mal wieder ein keines Basisrezept, welches ich sehr gerne für die Reiszubereitung der asiatischen Küche verwende. Eine vortrefflich passende Currysoße werde ich euch demnächst auch vorstellen. Die gibt es dann sogar wieder in Farbe 🙂

Coreos – Kokos im kleinem Schwarzen

Tadaaa! Das hier ist mein erster Post zur Black&White-Challenge zu der mich die liebe Anja von Food Freshion eingeladen hat. Ich selbst habe mir noch die Herausforderung für den ersten Post gestellt, dass meine Zutaten weitestgehend auch nur schwarzweiß sein dürfen. Was bei der schönen Farbvielfalt veganer Ernährung gar nicht so einfach war. Es ist aber machbar und ich hoffe meine Koreos versüßen euch die kommende Woche ❤