Alle Beiträge, die unter Warm gespeichert wurden

Fluffy Pancakes | The Blue Mood

Moin, moin meine Lieben! Ab heute wird’s hier bunter als es ohnehin schon ist. Das hier ist der erste Post meiner „The food mood“ Reihe.  Ab heute möchte ich euch die nächsten Wochen mit meinen Lieblingsfrühstücksideen verwöhnen und euch somit bestens gelaunt in den Tag schicken. Es geht los mit fluffigen Pancakes und Heidelbeersirup. Ich persönlich habe ewig gebraucht um mit veganen Pancakes so zufrieden zu sein wie mit herkömmlichen. Nun habe ich es nach etlichen gescheiterten Versuchen, aber endlich so luftig wie gewohnt geschafft und hoffe damit entgülitig meinen und vielleicht auch euren Pancake Blues zu beenden. Also an die Pfannen fertig los!

Blauer Milchreis

Heute wird’s blau in der Black&White-Challenge! Milchreis und Blaubeeren sind nun wirklich keine neue Erfindung, aber eine die zumindest bei mir lange in Vergessenheit geraten war. Ich hoffe auch bei Euch ein paar schöne Kindeheitserinnerungen wach zu rufen oder einfach nur eine leckere Idee fürs nächste Mahl zu liefern. Zu dem bin ich überzeugt, dass selbst zubereiteter Milchreis besser ist als der von einem gewissen Dr. O. 😉

Reis mit Zitronengras

Zitronengras sieht toll aus, riecht gut und wer hätte es gedacht: es schmeckt auch noch gut. Heute gibt es mal wieder ein keines Basisrezept, welches ich sehr gerne für die Reiszubereitung der asiatischen Küche verwende. Eine vortrefflich passende Currysoße werde ich euch demnächst auch vorstellen. Die gibt es dann sogar wieder in Farbe 🙂

Coreos – Kokos im kleinem Schwarzen

Tadaaa! Das hier ist mein erster Post zur Black&White-Challenge zu der mich die liebe Anja von Food Freshion eingeladen hat. Ich selbst habe mir noch die Herausforderung für den ersten Post gestellt, dass meine Zutaten weitestgehend auch nur schwarzweiß sein dürfen. Was bei der schönen Farbvielfalt veganer Ernährung gar nicht so einfach war. Es ist aber machbar und ich hoffe meine Koreos versüßen euch die kommende Woche ❤