Allgemein, Appetizer, Schnell & Einfach
Hinterlasse einen Kommentar

Banana-Amaranth-Müsli | The Yellow Mood

bananaring

Moin! Nach längerem Schweigen melde ich mich zurück mit einem simplen Frühstückspost. Es geht schnell, ist ziemlich klassisch und passt schön in meine kleine Food-Mood Kollektion. Die Rede ist von Bananen-Amaranth-Müsli mit Dinkelringen. Mit diesem simplen Rezept seit ihr mit jeder Menge Eiweiß, Balaststoffen, Kalium und ungesättigten Fettsäuren für den Vormittag gut gerüstet.

Ein kleiner leichter Post bevor es wieder ans richtige Kochen und Backen geht! Lasst es euch schmecken und bis bald!


Menge

Eine Frühstücksportion

Zubereitungsdauer

3 Minuten

Ruhzeit

0

 

Zutatenliste Gewürzliste
1/2 Tasse Amaranth
1/2 Tasse Dinkelringe (oder Weizenringe)
3 EL Kokossplitter
1 Geschnittene Banane
1 Tasse Hafermilch (oder eure Lieblingsmilch)

Zubereitung ❤

  1. Heute geht es weniger ums Kochen, sondern einfach nur um ein leckeres Müsli für einen guten Start in den Tag. Von daher nur flott eine Banane schneiden und alles in eure Lieblinsschuessel geben.
  2. Alles einmal durchrühren und die Milch darüber gießen.
  3. Sich einfach mal zehn Minuten Zeit nehmen, den Tag vorplanen, Zeitung lesen, träumen und dabei einfach ein leckeres Müsli genießen  🙂

bananaringB bananaringA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s