Allgemein, Basics, Desserts, Grundrezepte, Kalt, Regional & Saisonal, Schnell & Einfach
Kommentar 1

Very berry – Heidelbeersirup

bilberry_sirup

Auch wenn er eine Zuckerbombe ist, möchte ich euch mit einem meiner Lieblingstoppings bekannt machen: Heidelbeersirup. Er schmeckt natürlich lecker beerig und ist mit seiner Süße vor allem für Naschkatzen geeignet. Wie so ziemlich alles Eingekochte ist er lange haltbar und muss nicht sofort verzehrt werden. Das Rezept könnt ihr natürlich auch für andere Beeren nutzen und wenn mal keine Saison ist funktionieren auch tiefgekühlte Beerenmischungen 1a!

 


Menge

ca. 300 ml

Zubereitungsdauer

40 Minuten

Ruhzeit

0

 

Zutatenliste
2 Tassen Heidelbeeren
1 Tasse Rohrzucker
1 Tasse Wasser
3 EL Zirtronensaft

Zubereitung ❤

  1. Die Heidelbeeren waschen und pürrieren. Das Heidelbeerpüree zusammen mit Wasser und Zucker in einen Topf geben. Die Mischung 30 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.
  2. Nach dem Kochen wird die Mischung noch mit dem Zitronensaft verrührt und im Anschluss gefiltert. Das könnt ihr entweder mit Kaffeefiltern oder einem Tuch machen, aber die Flecken sind wirklich hartnäckig!
  3. Das Filtrat in eine Flasche füllen und kalt stellen. Ihr habt nun für ca. drei Monate ein leckeres Topping für Pancakes und andere Nascherein 😉

1 Kommentar

  1. Pingback: Fluffy Pancakes – The blue mood | van vegan - querbeet vegan kochen foodblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s