Allgemein, Basics, Desserts, Grundrezepte, Kalt, Regional & Saisonal, Schnell & Einfach
Kommentare 3

Ans Eingemachte: Apfelmus

Vans ApfelmusSchon viel zu lange lag bei mir ein ungenutzter Haufen Äpfel im Körbchen herum. Auch wenn ich Äpfel sehr gerne esse, kann ich sie derzeit nicht mehr sehen. Allerdings kann ich auch nicht zusehen wie sie mehr und mehr anfangen zusammen zu schrumpeln. Meine und ihre Rettung: das Einmachglas. Wie ich mein Apfelmus einkoche und so immer ein paar Gläschen parat habe, könnt Ihr hier lesen.


Menge

2 Gläser

Zubereitungsdauer

25 Minuten

Ruhzeit

1 1/2 Stunden

Zutatenliste
600 g geschälte Apfelwürfel
2 TL Zimt oder 2 Zimtstangen
2,5EL Zitronensaft
1 EL (braunen) Zucker
80 ml Wasser

Zubereitung

  1. Schon sehr reife Äpfel schälen und in Würfel schneiden.
  2. Das Wasser mit Zimt und Zucker aufkochen lassen und die Apfelwürfel dazu geben. Das Ganze gut umrühren, so dass die Apfelstückchen das Zimtaroma und die Süße des Zuckers annehmen.
  3. Nun die Apfelstückchen mit Zitronensaft beträufeln. Wer Zitrone nicht mag kann auch etwas weniger nehmen, aber sollte sich nicht wundern, wenn der Apfel etwas nachbräunt.
  4. Das Ganze etwa 20 Minuten leicht köcheln lassen.
  5. Die Stückchen noch im heißen Zustand pürieren und direkt danach randvoll in ein Glas mit Drehverschluss (zB. ein ausgewaschenes Marmeladenglas) füllen. Auf den Kopf stellen und ca. 1,5 Stunden warten bis es abgekühlt ist. Das entstandene Mus ist nun geschlossen lange Zeit haltbar.
  6. Schick verpackt und in verschiedenste Gläser gefüllt, kann das Ganze auch eine schöne Geschenkidee sein 🙂

3 Kommentare

  1. FoodFreshion sagt

    Mmmhh, ich liiieeebe Apfelmus wie sowieso alles Eingekochte! Das Foto sieht auch superschön aus – so wie der ganze Blog! Ich freu‘ mich schon darauf, mehr von dir zu lesen 🙂 Liebe Grüße aus Graz!

    Gefällt 1 Person

    • Vielen Dank, das freut mich zu hören 🙂
      Ich werde mir Mühe geben jede Woche etwas von mir hören zu lassen!
      Dein Blog sieht auch ganz bezaubernd aus und lädt zum Stöbern ein.

      Einen schönen Sonntag wünsch‘ ich dir
      Van

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s